Donnerstag, 8. Juni 2017

Barilla Pasta & Sauce

YEAH!

Ich darf mal wieder für Kjero testen... Diesmal

Barilla Fertiggerichte Pasta & Sauce

und was soll ich sagen?

Wir sind wirklich begeistert von Geschmack und Zubereitungszeit, wenn man bedenkt, dass es sich bei bei den Produkten  ja um ein FERTIGgericht handelt.


Die Zubereitung ist einfach und gerade  jetzt , im Sommer, durchaus camping- und ferienhausküchengeeignet, denn man braucht gerade eine große Pfanne ( ich benutze hier gerne eine Wokpfanne)

Zunächst  gibt man die Nudeln ohne Salz in 600ml Wasser und lässt sie 8 Minuten unter gelegentlichem Umrühren  kochen, bis das Wasser reduziert ist.

Danach gibt man die fertige Soße dazu und lässt das ganze  weitere 2-3 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte ruhen, bis die Flüssigkeit bis zum gewünschten Grad von den Nudeln aufgenommen wurde.

 

Dazu einen  frischen Salat und fertig ist die Mahlzeit!



Das Ergebnis ist absolut zufriedenstellend;


  • Die Menge ist ausreichend für zwei erwachsene Personen und es bleibt  eine Mittags-Mahlzeit für den nächsten Arbeitstag übrig
  • Die Soße ist gut gewürzt, sodass man nur wenig nachwürzen muss.
  • Die Nudeln sind auch dann noch Bissfest, wenn der Großteil der Flüssigkeit aufgenommen wurde- wer's lieber eher "matschig" mag, gibt halt noch einen Schluck Wasser mehr in die Nudeln



....und meinem Mann schmeckt es 😉





Das einzige, das den Gerichten wirklich fehlt, ist  eine angemessene Portion Parmesan oder anderer Hartkäse zum darüberstreuen.

Montag, 1. Mai 2017

Biorepair Zahnmilch


Ich habe mich sehr gefreut, als ich  die Nachricht bekam, dass ich die neue

Biorepair Zahnmilch 

für Freundin Trendlounge testen darf..






Meine Zähne haben inzwischen rund 45 Jahre auf dem Buckel und brauchen halt "besondere" Pflege.

Seit rund 2 Wochen benutze ich Biorepair Zahnmilch nun regelmässig nach dem Zähneputzen, und ich muß zugeben;
Meine Zähne fühlen sich deutlich glatter an.



Den Geschmack der Zahnmilch empfinde ich als ziemlich angenehm- sie enthält keinen Alkohol und ist nicht so scharf, wie viele , im Handel angebotene, Produkte.
 Allerdings empfinde ich den mitgelieferten Messbecher als ziemlich unpraktisch.
Entweder, er fliegt nach Gebrauch irgendwo im Badezimmer rum, oder er bematscht die Flasche, wenn amn ihn auf deren Verschluss stülpt- da haben die Mitbewerber pfiffigere Lösungen entwickelt

 to be continued...

Donnerstag, 6. April 2017

KERALOCK care+color

Juhu!!
 ich bin einer von 50 Testern, die das neue

KERALOCK care+color - Blond

für KERALOCK testen dürfen- meine Wunschfarbe "blond" kam gerade an und morgen geht's ans Ausprobieren.



Der erste Test- was soll ich sagen?
Das Zeug ist KLASSE!!  ;)

Ernsthaft; ich habe meine  frisch, mit Reinigungsshampoo gewaschenen Haare mit der Keralock Haarkur behandelt und bin vom Ergebnis echt begeistert!


Der Reihe nach;
KERALOCK care+color ist eine Kombination von Kur und Farbe, die man individuell anch den eigenen  Bedürfnissen, bzw denen der Haare kombinieren kann.

Oben auf dem Pumpspender befindet sich ein Einstellrädchen, das die beiden Düsen steuert.

Der Hersteller wirbt damit, dass die Farbe aufgefrischt wird und vor Lebendigkeit strahlt..

...nun.für mich, mit grauen Schläfen und graublitzenden Haaransätzen zwischen den blonden  Strähnchen im Mittel- bis dunkelblonden Haar und dem ewigen Versuch, meien Haare lang wachsen zu lassen,  ist Keralock care& color Farbhaarkur eine echte Hilfe auf dem Weg zu langem , gesunden Haar. Ich kann im selben Prozess meine strapazierten Spitzen pflegen und meine grauen Schläfen ein wenig einfärben, sodass sie Haare wieder frisch  und natürlich erscheinen.

Update nach 2 Monaten


Meine Packung ist fast leer- ich benutze sie  1-2 mal / Woche für die Schläfen und den Ansatz und bin immernoch begeistert.
Leider kann ich "meine" Farbe hier irgendwo finden- dm hat KeraLock aus dem Programm genommen , und Rossmann hat zwar immer wieder attraktive Angebote, aber leider alle Farben außer Blond.




Mittwoch, 5. April 2017

Nivea protect & shave

Ich bin Nivea-Botschafter und darf die  neuen

Nivea protect & shave Damenrasierer mit Wechselklingen

für Beiersdorf testen.

Am vergangenen Wochenende kam das tolle Testpaket, und mein Töchterchen, das gerade zu Besuch war,  bot sich spontan als Mittesterin an ;)



Die Rasierapparate sind selbstverständlich hygienisch einzeln verpackt und beim öffneen der Verpackung wird man sofort  vom Geruch des Gleitpads mit Eucerid begrüßt .

Das rutschsichere Griffstück liegt super in der Hand, und auch die Klingen lassen sich völlig unkompliziert und einfach  auswechseln. Der Klingenkopf selber ist im "Trockenversuch" sehr beweglich, sodass die Klingen auch die "schlecht erreichbaren" Haare erwischen und ein wunderbar glattes Hautgefühl hinterlassen.



Exquisa Kräuterquark

ja... QUARK  von Exquisa.. und er ist sooo lecker

aber der Reihe nach;

letzte Woche kam die Zusage von Lisa Freunhdeskris; ich darf

Exquisa Kräuterquark

testen, und  heute kam das Paket an. 


Das Paket kam als "gekühlte Ware, und der Inhalt war supergut verpackt


Die Testprodukte kamen in einer Styroporkiste auf einem Kühlakku, der sicherlich noch 2-3 Tage sichergestellt hätte, dass die Testproduktekeinen Schaden nehmen 


Ich bin wirklich begeistert und musste natürlich erstmal ein Brötchen mit Exquisa Kräuterquark probieren... was soll ich sagen?
Er schmeckt klasse! Sehr cremig, super abgeschmeckt und superfrisch... und er hat nur einen  Fettanteil von 10%


Upddate

inzwischen haben wir den Exquisa Kräuterquark  vielschichtig getestet..:
 Er ersetzt Kräuter Creme Fraiche  phantastisch und macht sich besonders gut als Bindung bei Pilzgerichten und Aufläufen.

Auch im Nudelsalat haben wir ihn eingesetzt , indem wir etwa die Hälfte der Mayo durch Exquisa Kräuterquark ersetzt haben... Der Nudelsalat schmeckte überraschend frisch und leicht  und hatte darüber hinaus deutlich weniger kcal , als ein. mit Mayonaise zubereiteter Nudelsalat.

Freitag, 13. Januar 2017

Dermalogica Daily Superfoliant

Dermalogical  Daily Superfoliant


Ich darf für Freundin Trendlounge das neue Daily Superfoliant Micropeeling testen und bin ganz begeistert






Das Dermalogica Daily superfoilant kommt in einer, eher einfach anmutenden, Plastikdose mit eingestanzte, Dermalogica-Logo im Deckel.




Seit dem Wochenende  teste ich nun das Dermalogica Daily superfoilant.
ich habe festgestellt, dass es meine Haut austrocknet/ reizt, wenn ich es täglich benutze, so nutze ich es jetzt jeden 2ten Tag und komme prima damit klar.

Das feine Pulver lässt sich super dosieren, verbindet sich schnell zu einer cremigen Konsistenz und lässt sich angenehm auftragen und verteilen. Es glättet die Haut sehr gleichmässig,sodass ich viel weniger Pflegeprodukte als ohne das Micro-Peeling benötige. Auch diese lassen sich auf der geglätteten Haut sehr viel gleichmässiger und sparsamer verteilen



 Die ersten Male habe ich das Pulverpeeling abends benutzt und meine haut so für die Nachtpflege vorbereitet.
Seit einigen Tagen benutze ich es  morgens unter der Tagespflege und habe festgestellt, dass ich auch mein Make-up sehr viel ebenmässiger verteilen lässt.

Dienstag, 27. Dezember 2016

False Lash Superstar X-Fiber Mascara von L'Oreal



Ich durfte Sie testen;
Die False Lash Superstar X-Fiber Mascara von L'Oreal





und ich bin begeistert!

Für GoFeminin und L'Oreal durfte ich in den letzten Wochen die tiefschwarze  False Lash Superstar x-Fiber testen. 

Im ersten Schritt wird der Primer aufgetragen und die Wimpern getrennt: das leicht gedrehte Bürstchen greift jede einzelne Wimper und lässt sich voller und dichter wirken.




Im Schritt 2 wird die tiefschwarze Mascara  mit einem leicht koncaven Bürstchen 
auf die Wimpern aufgetragen- sie werden verlängert und man erhält einen dramatischen Augenaufschlag für jeden festlichen Anlass.


Wenn es mal nicht so "dramatisch" sein soll, lässt sich die Mascara auch ohne Primer tragen.