Mittwoch, 23. November 2016

buddy Matratze

Bei Kjero gibt es einen neuen Produkttest, der für uns wie gerufen kommt.


Die buddy Matratze


Es gibt sie in sieben unterschiedlichen Größen, und wenn wir den Zuschlag zu diesem Test bekommen, werden wir die Matratze in 180 x 200cm für 100 Tage testen. - 

Ob wir sie danach wieder hergeben? 
Wenn sie unsere Rückenschmerzen wegzaubert, sicher nicht ! ;)

was ist das Besondere an der buddy Matratze?

lt Hersteller hat sie jede Menge interessanter Eigenschaften; 

  •  - Anschmiegsamer Gelschaum für optimale Druckentlastung
  •  - Punktelastischer Kaltschaum mit hoher Atmungsaktivität
  •  - Stützender Basisschaum mit bester Ergnonomie
  •  - Weicher Doppeltuchbezug bietet trockenes Schlafklima
  •  - Robuster Polsterstoff in 4 Designs
  •  - Praktisches easy zip Bettlaken mit Reißverschluss

also fast alles, was das Herz begehrt ;)

Nun sind wir natürlich gespannt, ob die buddy Matratze hält, was der Hersteller verspricht..... am 25.11. werden wir erfahren, ob wir mittesten dürfen.. Drückt uns mal die Daumen ;)


STRIKE!

Ich habe tatsächlich den Zuschlag bekommen und durfte mir am Freitag meine 180 x 200 cm- Buddymatratze inkl Zip-Spannlaken bestellen. Wir haben uns für das hellgraue Model entschieden.

Dank Kjero-Rabatt und Vorkasse kostet mich der komplette Spass jetzt 324,75€ statt der 743,99€ ,. die das bundle  im Shop kosten würde (wobei es da allerdings dann ein Nackenkissen dazu gibt, über das sich meine Mann besonders gefreut hätte ;) )


Update 30.11.

heute habe ich dann meine Bestellbestätigung erhalten. Leider dauert die Lieferung meiner Matratze entgegen den Angaben auf der HP  nicht 3-4 Werktage, sondern ist mit ca 3 Wochen avisiert... Schade...
 Naja,. so kommt sie halt (hoffentlich) pünktlich zu Weihnachten :D

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Alcina Cashmere- eine ganz besondere Pflege

Als mein Alcina Päckchen vor rund 2 Wochen hier ankam, war ich ziemlich überrascht, denn ich hatte keine Zusage erhalten

Es enthielt eine Original- Größe Alcina Cashmere Gesichtspflege für mich,


10  15 ml- Tuben Handcreme ( mein heimlicher Favorit des Inhalts)


und 10 2ml - Sachets zum weitergeben,

Bei der Alcina Cashmere Gesichtscreme handelt es sich um eine eher festere, sehr reichhaltige Pflege, die nach dem Einziehen ein angenehm zartes Gefühl auf der Haut hinterlässt.
Für den Sommer empfinde ich sie als "zu schwer" , aber jetzt zum Winter  hin und im Hinblick auf die Heizperiode, die die Haut ja doch sehr belastet,Schützt sie vor Austrocknung und  versorgt die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit und Nährstoffen

Leider kann ich - nach ca 2 wöchiger Anwendung - nicht behaupten, dass meine Falten jetzt " gebügelt" seien, aber die Haut fühlt sich  mehr jeder Anwendung gepflegter an - und  sie ist durchasu Pflege im mittleren Preissegment gewohnt

Mein heimlicher Liebling dieses Produkttests ist allerdings die Alcina Cashmere HANDCREME
Diese lässt sich super verteilen, sieht schnell ein und hinterlässt ein herrlich gepflegtes Hautgefühl.
Gerade für Hände, die , wie meine häufig mit Wasser und Desinfektionsmittel konfrontiert werden, ist ja eine schützende Pflege  besonders wichtig... schliesslich verraten die Hände das wahre alter  einer Frau...und wenn man sie  mit dem richtigen Schutz  und der richtigen Pflege zu einer kleinen "Notlüge" verführen kann,. .. :)

Sonntag, 10. April 2016

EUBOS Hyaloron perfect night repair

Als die Nachricht kam, dass ich

EUBOS Hyaloron Perfect Night Repair

testen darf, habe ich mich erstmal sehr gefreut. Ich benutze schon seit längerer Zeit ( eigentlich seit der Markteinführung) die "miracle sleeping cream" von Garnier und bin eigentlich recht zufrieden damit.
Nichts desto trotz bin ich ja immer offen für ein  neues, vielleicht besseres Produkt...

 Mein EUBOS Päckchen kam, und ich war erstmal geflashed... Ich hatte mit einer Originalgröße und vielleicht einigen Sachets zum weitergeben gerechnet  und erhielt 2 Originalgrößen (50 ml) und 24 5ml - Testertuben, säuberlich in kleinen Umkartons verpackt



Dazu gab's, wie immer , eine Frauenzeitschrift und  einen Projektfahrplan, sowie einige Informationsbroschüren zum weitergeben.


Der Test:

Die obere Hautschicht braucht mindestens 28 Tage um sich einmal komplett zu erneuern ( ich befürchte, ich bin langsam in einem Alter, in dem sie länger benötigt ;) )
Um Resultate zu sehen und beurteilen zu können, benötigt mal also mindestens 4 Wochen Anwendungsdauer ( ein Grund, weshalb ich diese 1-2ml Sachets für ziemlich überflüssigen Humbug halte)
Meine normale Nachtcreme neigte sich ohnehin gerade  dem Ende, sodass ich  direkt mit dem Testen beginnen konnte, ohne Gefahr zu laufen, mal wieder  irgendwelche Reste entsorgen zu müssen.
Um zunächst einmal die Verträglichkeit zu testen, nutzte ich zunächst einen Tester für meinen ersten Selbstversuch... und war sehr angenehm überrascht.
 Die Nachtcreme riecht sehr dezent ( den Ausführungen meines Mannes zufolge "schmeckt" sie beim "auf die Stirn küssen" auch angenehmer - oder zumindest weniger unangenehm, als meine übliche Nachtcreme) und hat eine angenehm leichte Textur. Sie lässt sich sehr gut auftragen und verteilen, , zieht sehr schnell ein und hinterlässt ein angenehm weiches Hautgefühl.
Was mir allerdings aufgefallen ist, ist,. dass ich morgens, bei der Gesichtsreinigung der Stirnbereich etwas "schmierig" anfühlt, Etwa so, als würde man eine Crememaske mit Wasser entfernen wollen.


Mein Fazit:

Alles in Allem gefällt mir die EUBOS Hyaloron Perfect Night Repair sehr gut und ist für mich definitiv ein Nachkaufprodukt.

Samstag, 20. Februar 2016

Pantene Pro V in Dusch-Schaumspülung- überraschend anders

Pantene Pro V- in- Dusch Schaumspülung 

ich durfte sie testen!
...  und das gleich zweimal ;)

einmal für Jolietesterin die Sorte "Volumen pur" 
und für For- me die Sorte "Repair and Care"


Vorab sei gesagt; Die Schaumspülung ist überraschend, und das in jeder Beziehung!

Ich stehe Schaumdosen  im Allgemeinen ja eher skeptisch gegenüber. Man bekommt sie ja selten wirklich leer und wirft so meist  einen Teil des Inhaltes ungenutzt mit der Dose weg. 
Auch empfinde ich die Dosierung von Schaum und Mousse immer als eher schwierig; Häufig hat man dann doch mehr auf der hand, als man tatsächlich braucht.

Das Jolietesterin Paket kam an und enthielt je eine Originalgröße und eine Testgröße der Sorte "Volumen pur" (super bei so feinen Haaren, wie ich sie habe) sowie einen   1€- Coupon zum nachkaufen oder verschenken


Mein erster Selbstversuch startete mit Pantene Pro V "Volumen pur" und ich muss sagen;  der Schaum hat mich wirklich überrascht. 
Die Dosierung war , wie erwartet, abenteuerlich, Die Verteilung des Schaums eher ungewohnt  udn das Haar fühlte sich  mit dem verteilten Schaum eher spröde an... solange ich unter der Dusche stand.
Bereits beim abspülen merkte ich, dass sich meine Haare weich und gepflegt anfühlten. Für mich eine echte Überaschung.


Selbsttest Nummer 2- Pantene Pro V "repair and care"
For- me war etws großzüügiger, und so konnte ich die "repair und care" Variante  mit Shampoo und Spülung ausprobieren. Da die Produkte aufeinander abgestimmt sind, finde ich diese Art des Testens sinnvoller, als ein Einzelprodukt einer Pflegeserie zu probieren.



Das Shampoo  ist sehr sparsam in der Anwendung, lässt sich super verteilen, schäumt gut und hat einen angenehmen Duft. Die, noch nassen , Haare fühlen sich griffig, aber gepflegt an.
 Acuh mit dieser "In - Dusch- Schaumspülung"- Doser stand ich auf dem Kriegsfuss:
Zunächst einmal zischte sie mich an, ohne etwas vo ihrem Inhalt preiszugeben, beim zweiten Versuch bekam ich dann  sehr schnell eine augenscheinlich große Mousse-Menge auf die Hand geschäumt, deren gleichmässige Verteilung im haar sich als ungewohnt  und eher kompliziert gestaltete.
Das mag damit zusammenhängen, dass ich meine Haare nicht (selber) färbe oder töne und deshalb Probleme damit habe, den Schaum im Haar zu verteilen.
Nichts desto trotz spricht das Ergebnis nach dem Ausspülen für sich: Das Haar fühlt sich gut an, und riecht auch sehr angenehm.

Sonntag, 24. Januar 2016

Nivea Reparatur & gezielte Pflege Shampoo und Spülung

völlig überraschend errreichte mich am Freitag ein Testpaket von Nivea

Darin enthalten waren je zwei Originalprodukte "Reparatur & gezielte Pflege" Shampoo und Spülung, sowie 20 Doppel-Sachets mit Proben von Shampoo und Spülung.

Die Proben wurden montags bereits an meine Kolleginnen verteilt, und je ein original hat sich meine Tochter unter den Nagel gerissen, deren, von Natur aus dunkelbraunen, dauerblondierten Haare die ideale Challenge für  ein Produkt, dass "gezielte Reparatur und Pflege " verspricht, darstellt.

Die meisten meiner Kolleginnen waren sehr begeistert von der neuen Nivea-Pflegeserie.
Ich selber  kann diese Begeisterung nicht ganz teilen.

In der Anwendung ist Nivea Reparatur und gezielte Pflege leicht zu handhaben...  Das Shampoo lässt sich gut dosieren , sehr gleichmässig verteilen und schäumt angenehm. Es lässt sich gut ausspülen und hinterlässt auch ohne  Spülung ein gepflegtes Haargefühl. Auch die Spülung lässt sich gut verteilen und problemlos vollständig ausspülen. Nach dem Trocknen fühlen sich die Haare zunäcsht weich und gepflegt an. Allerdings habe ich den Eindruck, dass die Haare  bei häufigerem Benutzen dieser Pflegereihe eher beschwert werden und schneller nachfetten.

Darüber hinaus  spricht mich der Duft von Nivea im allgemeinen, und auch der dieser Reihe im besonderen nicht wirklich an , was aber noch nebensächlich wäre, wenn mich das Produkt überzeugen könnte.- Das Geruchsempfinden ist ja eher individuell, und den meisten meiner Mittester gefällt der Geruch sehr gut.


Mein Fazit: Für mich persönlich  ist Nivea Reparatur und gezielte Pflege keine Nachkaufprodukt, aber ich freue mich, an dem Test teilgenommen zu haben